viagra brand name drug
generic cialis compare prices
cheap cialis
generic viagra wholesale 100mg
is viagra sold over the counter
kauf viagra
cheap viagra tablets
daily dose cialis cost
buy cialis canada pharmacy
best place to buy generic viagra
pfizer viagra
viagra for momen
cialis canadian geneic
cheap viagra 100mg uk
cialis soft tab videos
Wählen Sie Ihre bevorzugte Stadt oder schränken Sie die Anzeige auf bestimmte Veranstaltungsorte ein.
Seite
<< Vorherige Seite
1  2  3  

Di, 27.01.15 Philharmonie im Gasteig, München, 20:00 Uhr

Galakonzert zu Mozarts Geburtstag

András Adorján, Flöte
Marie-Luise Modersohn, Oboe
Christopher Corbett, Klarinette
Lyndon Watts, Fagott
Carsten Duffin, Horn
Peter Wöpke, Jakob Spahn, Violoncello
Bach Collegium München
Florian Sonnleitner, Violine & Leitung

Happy Birthday, Amadeus! Anlässlich seines 259. Geburtstags ehren wir das Salzburger Geburtstagskind mit einem Galakonzert mit Musik von Mozart und namhaften Vertretern der Mannheimer Schule.

4. Abonnement-Konzert: Wiener Klassik München

Di, 27.01.15 Carl-Orff-Saal im Gasteig, München, 20:00 Uhr

Breakin' Mozart

DDC Company
Anna Krauja-Chen, Sopran
Christoph Hagel, Regie
Marcel Geißler, Tänzerische Leitung
Christoph Hagel, Klavier (ECHO-Preisträger)
Darlene Ann Dobisch, Gesang

*** Kinder, Schüler, Studenten erhalten 50% Ermäßigung. Bitte bei der Bestellung im Bemerkungsfeld angeben! ***

Beim Mozartfest Würzburg uraufgeführt, in Berlin in über 90 Aufführungen von Publikum und Presse umjubelt, kommt eine spektakuläre Tanzshow nun nach München: "Breakin' Mozart"-Klassik meets breakdance.

Mi, 28.01.15 Carl-Orff-Saal im Gasteig, München, 20:00 Uhr

Breakin' Mozart

DDC Company
Anna Krauja-Chen, Sopran
Christoph Hagel, Regie
Marcel Geißler, Tänzerische Leitung
Christoph Hagel, Klavier (ECHO-Preisträger)
Darlene Ann Dobisch, Gesang

*** Kinder, Schüler, Studenten erhalten 50% Ermäßigung. Bitte bei der Bestellung im Bemerkungsfeld angeben! ***

Beim Mozartfest Würzburg uraufgeführt, in Berlin in über 90 Aufführungen von Publikum und Presse umjubelt, kommt eine spektakuläre Tanzshow nun nach München: "Breakin' Mozart"-Klassik meets breakdance.

Do, 29.01.15 Carl-Orff-Saal im Gasteig, München, 20:00 Uhr

Breakin' Mozart

DDC Company
Anna Krauja-Chen, Sopran
Christoph Hagel, Regie
Marcel Geißler, Tänzerische Leitung
Christoph Hagel, Klavier (ECHO-Preisträger)
Darlene Ann Dobisch, Gesang

*** Kinder, Schüler, Studenten erhalten 50% Ermäßigung. Bitte bei der Bestellung im Bemerkungsfeld angeben! ***

Beim Mozartfest Würzburg uraufgeführt, in Berlin in über 90 Aufführungen von Publikum und Presse umjubelt, kommt eine spektakuläre Tanzshow nun nach München: "Breakin' Mozart"-Klassik meets breakdance.

So, 01.02.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 11:00 Uhr

Matinée mit Cembalo

Christine Schornsheim, Cembalo
Ava de Araujo Madureira, Violine
Katerina Giannisioti, Violoncello
Andrea Lieberknecht, Flöte
Dag Jensen, Fagott

4. Abonnement-Konzert Odeon Konzerte

Initiator & Förderer:
Gefördert von:

Mi, 11.02.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Jörg Widmann "Das heiße Herz"

Thomas E. Bauer, Bariton
Siegfried Mauser, Klavier
Jörg Widmann, Werk-Einführung

4. Abonnement-Konzert: Out of Munich

Uraufführung des gesamten Liederzyklus "Das heiße Herz"

Über die Jahre hinweg habe ich immer wieder einige (unveröffentlichte) Lieder geschrieben, jedoch erst jetzt meinen ersten "offiziellen" Liederzyklus. Zentral sind darin Gedichte von Klabund, Brentano und Härtling sowie wenig bekannte Gedichte aus "Des Knaben Wunderhorn" – radikal einfache und wahre, tief ins Herz treffende Texte. – Jörg Widmann

Mi, 25.02.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Amaryllis Quartett

Gustav Frielinghaus, Violine
Lena Wirth, Violine
Lena Eckels, Viola
Yves Sandoz, Violoncello

2. Abonnement-Konzert: Vier im roten Kreis - Streichquartette

Das Amaryllis Quartett zählt zu den führenden Streichquartetten seiner Generation.

Sa, 28.02.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Alfredo Perl

Werke von Brahms, Schönberg und Beethoven

3. Abonnement-Konzert: Musikerlebnis Klavier

Bei seiner Beethoven-Interpretation hieß es: „...mit großer unabgenutzter Frische, mit äußerster Zärtlichkeit und unaffektierter Brillanz, demonstrierte er tröstlich, wie wenig die Tradition erfüllten und erfühlten Beethovenspiels auch in unseren prosaischen Zeiten aufhört“ (Joachim Kaiser).

So, 01.03.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 17:00 Uhr

Pieter Wispelwey spielt Bach

Johann Sebastian Bach
6 Suiten für Violoncello solo, BWV 1007-1012 (Teil I)

4. Abonnement-Konzert: Münchener Bach Konzerte
Sonderkonzert im Abonnement "Musik im Originalklang"

Viele trauen sich erst in fortgeschrittenem Alter an Bachs Solosuiten heran; der Holländer Pieter Wispelwey hat sie bereits zum dritten Mal eingespielt. Zuletzt 2013 beim Label EPR Classics, als Ergebnis umfangreicher theoretischer Studien, eingespielt im tiefen Köthener Stimmton von nur 392 Hz, mit der er die Kritiker und das Publikum erneut verblüfft und begeistert hat. Schon früh hat er sich mit der Historischen Aufführungspraxis beschäftigt und besitzt ein barockes wie auch ein modernes Instrument.

So, 01.03.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Pieter Wispelwey spielt Bach

Johann Sebastian Bach
6 Suiten für Violoncello solo, BWV 1007-1012 (Teil II)

5. Abonnement-Konzert: Meisterwerke
Sonderkonzert im Abonnement: Musik im Originalklang

Viele trauen sich erst in fortgeschrittenem Alter an Bachs Solosuiten heran; der Holländer Pieter Wispelwey hat sie bereits zum dritten Mal eingespielt. Zuletzt 2013 beim Label EPR Classics, als Ergebnis umfangreicher theoretischer Studien, eingespielt im tiefen Köthener Stimmton von nur 392 Hz, mit der er die Kritiker und das Publikum erneut verblüfft und begeistert hat. Schon früh hat er sich mit der Historischen Aufführungspraxis beschäftigt und besitzt ein barockes wie auch ein modernes Instrument.

Seite
<< Vorherige Seite
1  2  3