Herbert Hanko

Moderation

Herbert Hanko wurde in Wien in der Nähe von Franz Schuberts Geburtshaus geboren, allerdings 148 Jahre nach diesem. Nach Schauspiel-, Gesangs- und Regiestudium im München führten ihn erste Gastengagements ans bayerische Staatsschauspiel und an diverse Privattheater.

Gute Musik gut zu präsentieren ist ihm ein großes Anliegen, so moderierte er u.a. fast zwei Jahrzehnte das populäre sonntägliche „Promenadenkonzert“ und das Klassikwunschkonzert im Bayerischen Rundfunk. Auch bei unzähligen Musik-Galas und Konzerten wird sein Fachwissen, das er ohne pädagogischen Zeigefinger einsetzt, und sein lockerer Moderationsstil geschätzt und seine Regiearbeit werden besonders deshalb gelobt, weil auch hier die Musik die Hauptrolle in den Stücken hat (gerade probt er wieder eine Operette).

Und an der Universität gibt er sein Wissen und seine Fähigkeiten an Musikstudenten weiter.

Herbert Hanko möchte – wie viele andere – gegen den Trend arbeiten, dass gute unterhaltende Musik verdrängt wird vom Musikbetrieb.

 

 

Konzerte dieses Künstlers / Ensemble / Chors: