Fr, 27.01.2017 | 20:00 Uhr
Philharmonie im Gasteig München

Festkonzert zu Mozarts Geburtstag

Konzerte für 1 bis 3 Klaviere
Kritik

Fein abgestimmt - Ferhan und Ferzan Önder in der Philharmonie

Süddeutsche Zeitung, 30.01.2017 (pdf-Download)

Es braucht kein berühmtes Orchester, keinen Pultstar und auch nicht drei Tasten-Löwen, auf dass ein reines Mozart-Konzert zu einem beglückend runden und inspirierten Abend mit Symphonie und Konzerten für ein bis drei Klaviere wurde - im Gegenteil: Zu Mozarts 260. Geburtstag spielten die mit Bläsern verstärkten „Europamusicals Festival Springs“ unter Olivier Hardy in der Philharmonie. Deren Mitglieder sind alle kaum älter als Mozarts zur Zeit der Komposition der Werke  - also zwischen 20 und 29.Das Konzert begann mit einer herrlich jugendfrischen, ebenso charmanten wie eleganten Linzer Symphonie …. fein abgestimmt Holz- und Blechbläser, zart und doch intensiv schimmernd die Geigen, präzise stützend die übrigen Streicher.  .. Die Zwillinge Ferhahn und Ferzahn Önder spielten das Konzert für zwei Klaviere Es-Dur KV 365 so präzise aufeinander abgestimmt, als wären sie eine Person: plastisch, energetisch und lebendig konzertant. ….

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466
Klavierkonzert Nr. 10 für 2 Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365
Klavierkonzert Nr. 7 für 3 Klaviere und Orchester F-Dur KV 242 („Lodron“)
Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 ( „Linzer“)