Di, 12.07.2016 | 20:00 Uhr
Video (YouTube)
Brunnenhof der Residenz | Allerheiligen-Hofkirche

Summer in the City

David Gazarov Trio feat. Sandro Roy
Kritik

Brunnenhof der Residenz - Jazzkonzert "Summer in the City"Abendzeitung, 12.07.2016 (pdf-Download)

Klassik und Jazz musikalisch auf einer Bühne zu verbinden, das ist das Ziel des Trios rund um den Pianisten David Gazarov, das begleitet wird durch den Jazzgeiger Sandro Roy. ... 2015 veröffentlichten sie das Album "Bachology". Der Name ist hier Programm: Das Trio bringt Bach in neue Form. Ebenfalls 2015 veröffentlichte der seit seiner Jugend mehrfach ausgezeichnete Geiger Sandro Roy sein erstes Album "Where I Come From". ...

von Gaby dos SantosFacebook, 13.0.2016 (pdf-Download)

... Aber seit ich David Anfang der 90er Jahre kennen lernte, hat er sich in der internationalen Jazz-Szene einen Namen erspielt und einen unverwechselbaren Stil, mit dem er virtuos die unterschiedlichsten Musikstile "cross-covert". Auch gestern meisterte er mühelos den Balance-Akt zwischen Jazz-Standards, viel Oscar Peterson natürlich, Gospel, Eigenkompositionen und natürlich der Klassik ...

Der mit Spannung erwartete Sinti-Geiger Sandro Roy ergänzte im letzten Drittel das Konzert. Die hochgesetzten Erwartungen erfüllte er ... lässig. Trotz seiner jungen Jahre und seines sehr schnellen Erfolgs wirkte seine Performance nie aufgesetzt, sondern ganz selbstverständlich. Als sei er mit seiner Geige verwachsen fetzte er von einem Ende der Bühne zum anderen ....

Zwei Zugaben. Um doch noch in den Genuss der zweiten zu kommen, ließ sich Thomas de Lates etwas einfallen. Er stimmte lauthals den Humm-Ruf der Isländer an, die im Rahmen der EM zu allgemeiner Bekanntheit ist. So auch hier. Seine Frau Petra hatte gerade noch Zeit lachend zu argumentieren: "Ich glaube, Du bin in der falschen Veranstaltung", da stimmte schon das eigentlich eher gesetzt wirkende Publikum mit in den Ruf ein und erkämpfte sich die letzte Zugabe.

 

 

 

 

Programm

Johann Sebastian Bach „Choral 1 – Paraphrase” (Arr. David Gazarov) | Paraphrase des Chorals „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 645 | „Italian Concerto”  (Arr. David Gazarov) | Paraphrase des 1. Satzes des Italienischen Konzerts BWV 971 | „Air“ (Arr. David Gazarov) aus Orchestersuite BWV 1068 | „Jazz Bourrée” (Arr. by David Gazarov) Paraphrase der Bourrée aus der 2. Englischen Suite BWV 807
David Gazarov
„Mad Clown‘s Dreams“
Oscar Peterson
„Hymn to Freedom“ (Arr. D. Gazarov) | „Lover“
Klazz Brothers/
David Gazarov „Train from childhood“
Paul Desmond
Take Five
Thad Jones
A Star Is born (Trio & Sandro Roy)
Ray Noble
Cherokee (Trio & Sandro Roy)
Michel Légrand
Summer 42 (Trio & Sandro Roy)