get viagra online
generic viagra uk pharmacy
buy viagra cialis
viagra medication coupon
where can i buy viagra in canada
price cialis
canadian pharmacy reviews
viagra equivalent
cialis cost
viagra online store
best generic cialis forum
cialis usa
viagra cialis levitra comparison chart
viagra superstore

Konzertkarten für Klassik, Jazz und mehr bei Musikerlebnis, Ihrem Veranstalter in München!


Wir veranstalten in den traditionsreichen Konzerthäusern wie der Philharmonie im Gasteig, im Herkulessaal der Residenz München, in der Allerheiligen-Hofkirche und im Prinzregententheater. Musikerlebnis ist eine Marke der Tonicale Musik & Event GmbH.

Konzertvorschau nach Monaten:

Seite
<< Vorherige Seite
1  2  3  4  

So, 07.12.14 Hochschule für Musik & Theater München, München, 12:00 Uhr

Semifinale des August-Everding-Musikwettbewerbs

im Fach Streichquartett der Konzertgesellschaft München e.V.

Seit 27 Jahren vergibt die Konzertgesellschaft München Förderpreise an junge hochbegabte Musiker an der Schwelle zum Berufsleben und fördert mit einem jährlich international ausgeschriebenen Musikwettbewerb junge Talente.

Jury: Christoph Poppen, Oswald Beaujean, Andrej Bielow, Harald Eggebrecht, Monika Henschel und Hariolf Schlichtig

So, 07.12.14 Herkulessaal der Residenz, München, 20:00 Uhr

Bach: Konzerte für 1 bis 4 Klaviere

Simone Dinnerstein, Matthias Kirschnereit,
Andrea Lucchesini, Ragna Schirmer, Klavier
Bach Collegium München
Florian Sonnleitner, Konzertmeister & Leitung

2. Abonnement-Konzert: Musikerlebnis Klavier
2. Abonnement-Konzert: Münchener Bach Konzerte
3. Abonnement-Konzert: Meisterwerk

Pianistisches Gipfeltreffen: Am 2. Adventssonntag stehen nicht weniger als vier Flügel auf der Bühne und zeigen uns einen Johann Sebastian Bach, der dem Bild vom frommen, vielleicht auch etwas biederen Thomaskantor gründlich entgegensteht.

Mo, 08.12.14 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 19:30 Uhr

Finale des August-Everding-Wettbwerbs

im Fach Streichquartett der Konzertgesellschaft München e.V.

Seit 27 Jahren vergibt die Konzertgesellschaft München Förderpreise an junge hochbegabte Musiker an der Schwelle zum Berufsleben und fördert mit einem jährlich international ausgeschriebenen Musikwettbewerb junge Talente.

Jury: Christoph Poppen, Oswald Beaujean, Andrej Bielow, Harald Eggebrecht, Monika Henschel und Hariolf Schlichtig

Eine Veranstaltung der

Do, 18.12.14 Herkulessaal der Residenz, München, 20:00 Uhr

Alpenländisches Weihnachts-Oratorium mit Hans Berger

Volksmusikalisch geprägt mit vielen, traditionellen und fast klassischen Teilen wird das Alpenländische Weihnachts-Oratorium Hans Berger jedes Jahr durch neue Stücke belebt.

Das alpenländische Weihnachts-Oratorium von Hans Berger ist eine klingende Brücke von der klassischen Musik zur Volksmusik in sensibler und authentischer Bearbeitung für ein Ensemble, das sich zum einen durch seine Klangvielfalt und Variabilität, zum anderen durch die Qualität seiner Mitglieder auszeichnet. Die Musik von Hans Berger spricht die Menschen durch ihre volksmusikalische und gleichwohl klassische Prägung an. Auch die Freunde der Chormusik finden sich in seinen Werken wieder.

Do, 18.12.14 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Ludwig Thoma: Heilige Nacht

Michael Lerchenberg, Sprecher
Marlene Eberwein, Harfe
Matthias Klimmer, Klarinette
Max Seefelder, Kontrabass

Zusatzvorstellung wegen großer Nachfrage

Seit Thoma vor beinah 90 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende von Christi Geburt in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren. Michael Lerchenberg schafft es, die einem jeden bekannte Geschichte von der "Heiligen Nacht" so zu interpretieren, dass man glaubt, man höre sie zum ersten Mal.

So, 21.12.14 Philharmonie im Gasteig, München, 19:00 Uhr

Bach Weihnachtsoratorium

Kantaten I-VI

Ruth Ziesak, Sopran
Stefanie Irányi, Alt
Markus Schäfer, Tenor
Michael Volle, Bass
Münchener Bach-Chor
Bach Collegium München
Hansjörg Albrecht, Cembalo & Leitung

3. Abonnement-Konzert: Münchener Bach-Konzerte

Die perfekte Einstimmung auf Weihnachten erfolgt mit der traditionsreichen Aufführung des stimmungsvollen Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der Philharmonie im Gasteig in prominenter Besetzung.

Gefördert von

Mo, 22.12.14 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 20:00 Uhr

Ludwig Thoma: Heilige Nacht

Michael Lerchenberg, Sprecher
Marlene Eberwein, Harfe
Matthias Klimmer, Klarinette
Max Seefelder, Kontrabass

Seit Thoma vor beinah 90 Jahren die Idee hatte, die biblische Legende von Christi Geburt in einem oberbayerischen Dorf spielen zu lassen, hat der Mundart-Text nichts von seiner Kraft verloren. Michael Lerchenberg schafft es, die einem jeden bekannte Geschichte von der "Heiligen Nacht" so zu interpretieren, dass man glaubt, man höre sie zum ersten Mal.

Di, 30.12.14 Philharmonie im Gasteig, München, 20:00 Uhr

Beethoven 9. Symphonie • Chopin Klavierkonzert Nr. 1

Mariam Kobaliani, Sopran
Ann-Katrin Naidu, Alt
Davide Giusti, Tenor
Reinhard Hagen, Bass
Olga Zado, Klavier
European Chamber Choir
Münchener Bach-Chor
Mannheimer Philharmoniker
Boian Videnoff, Leitung

Beethovens 9. Symphonie ist ein einzigartiges Werk der Musikgeschichte. 2001 wurde die Partitur von der UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen. Mit Beethovens abschließendem Opus Magnum, der 9. Symphonie für Chor, Solisten und Orchester auf die Ode „Freude schöner Götterfunken“ von Friedrich Schiller, gilt Vielen die Gattung Symphonie künstlerisch wie ästhetisch vollendet.

3. Abonnement-Konzert: Wiener Klassik München
4. Abonnement-Konzert: Meisterwerke

Do, 01.01.15 Herkulessaal der Residenz, München, 19:30 Uhr

Münchner Neujahrskonzert

Zum letzten Mal!

Münchner Salonorchester
Tibor Jonas, Leitung
Philipp Jonas, Solovioline
Herbert Hanko, Moderation

Prosit Neujahr! 
Im traditionellen Münchner Neujahrskonzert präsentiert sich das Münchner Salonorchester unter der Leitung von Tibor Jonas wieder mit brillanten Polkas und Quadrillen aus dem Wien der k.u.k.-Zeit, ungarischen Csárdásklängen und berühmten Melodien aus den goldenen Zwanziger Jahren.
Als Gast spielt der junge Geiger Philipp Jonas die expressive Romanze von Antonin Dvorak.

So, 11.01.15 Allerheiligen-Hofkirche der Residenz, München, 11:00 Uhr

Gitarrenklänge

Franz Halasz, Gitarre
Andreas Lieberknecht, Flöte
Wen-Sinn Yang, Violoncello
Meisterklassenstudenten der Hoschule
für Musik und Theater München

3. Abonnement-Konzert Odeon Konzerte

Initiator & Förderer:
Gefördert von:

Seite
<< Vorherige Seite
1  2  3  4  

      

musikerlebnis auf