So, 17.12.2017 | 17:00 Uhr
Video (YouTube)
Herkulessaal der Residenz München

Valentin Radutiu - Violoncello

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Kritik

Geistvolle Schönheit
Valentin Radutiu und Alexander Janiczek brillieren

Süddeutsche Zeitung,  19.12.2017 download

Nichts ist erfreulicher, als mitzuerleben, wie aus einem reichen Violoncellotalent ein maßstabsetzender Musiker wird, der seine Energien zu bündeln und zu lenken weiß. dessen Technik immer auf musikalische Expression und Artikulation gerichtet ist und der dafür dennoch nichts vom klanglichen Charme und der auffallenden Schönheit seines durchgebildeten Cellotons aufgegeben hat. …

Programm

Joseph Haydn
Sinfonie Nr. 4 D-Dur Hob. I:4
Cellokonzert D-Dur Hob. VIIb:2 (Solist: Valentin Radutiu)
Sinfonie Nr. 86 D-Dur Hob. I:86
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 G-Dur KV 216 (Solist: A. Janiczek)
Gaetano Donizetti 2. und 3. Satz (Andante und Rondo) aus dem Konzert für Violine und Violoncello d-Moll (Solisten: Alexander Janiczek und Valentin Radutiu)