So, 24.04.2016 | 20:00 Uhr
Herkulessaal der Residenz München

Ole Edvard Antonsen, Trompete

Kritik

Pastoralen, Blumen und armenische Trompetenmusik
www.the-new-listener.de,  24.04.2016 (pdf-Download)

Quer durch drei Jahrhunderte erstreckt sich das Programm der Württembergischen Philharmonie unter Leitung von Chefdirigent Ola Rudner am 24. April 2016 im Herkulessaal der Münchner Residenz: Von Haydns Trompetenkonzert Es-Dur Hob.VIIe:1 von 1796 und Beethovens F-Dur-Symphonie, der Pastorale, über Mahlers Symphonischen Satz C-Dur mit dem Titel „Blumine“ bis zu dem As-Dur-Trompetenkonzert von Alexander Arutjunian, geschrieben 1941. Solist ist der norwegische Trompetenvirtuose Ole Edvard Antonsen.
....

Die Württembergische Philharmonie unter Ola Rudner zeigt sich herausragend auch als Begleiter, mit ausgereiftem musikalischen Verständnis – hieran sollte sich manch eines unserer A-Orchester ein Vorbild nehmen!

Programm

Gustav Mahler "Blumine" Symphonischer Satz C-Dur
Joseph Haydn
Trompetenkonzert Es-Dur
Alexander Arutjunian
Konzert für Trompete As-Dur
Ludwig van Beethoven
6. Sinfoniekonzert F-Dur “Pastorale”